Was sind importierte Konten?

Importierte Konten sind Konten, die Sie mit einem Private-Key-String oder einer Private-Key-JSON-Datei importieren und die nicht mit der gleichen geheimen Wiederherstellungsphrase wie Ihr Wallet erstellt wurde.

Deshalb werden diese Konten bei der Wiederherstellung Ihres MetaMask-Kontos mit Ihrer geheimen Wiederherstellungsphrase nicht automatisch angezeigt. Die mit Ihrer geheimen MetaMask Wiederherstellungsphrase verbundenen Daten können dem importierten Konto nicht hinzugefügt oder erweitert werden, und durch das Importieren eines Kontos wird es in keiner Weise mit der geheimen Wiederherstellungsphrase verknüpft, die mit Ihrem Wallet verknüpft ist.

Folglich ist es wichtig, dass Sie die Daten für den Zugriff auf die importierten Konten getrennt und sicher aufbewahren, damit diese Konten in Zukunft wiederhergestellt werden können (ähnlich wie Sie Ihre geheime Wiederherstellungsphrase offline sichern sollten).

 

Importierte Konten werden auf der MetaMask-Benutzeroberfläche angezeigt. Diesen Tag können Sie wie folgt sehen:

Klicken Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke neben dem Netzwerkindikator-Tag, damit sich das Dropdown-Menü öffnet.

What_are_imported_accounts.gif

 

Bezüglich Import von Konten sehen Sie hier.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
3728 von 7004 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt