Grundlegende Sicherheits- und Schutzmaßnahmen für MetaMask

Neu bei Krypto und Web3?

Besuchen Sie MetaMask Learn für eine einfache Lernerfahrung, die speziell für Web3-Neulinge entwickelt wurde. Es ist völlig kostenlos, in mehreren Sprachen verfügbar und enthält nützliche Tools wie Simulationen, die Ihnen helfen, sich mit MetaMask zurechtzufinden.

Die geheime Wiederherstellungsphrase und wie ich sie sichere?

Die Verwendung einer Seed-Phrase oder Secret Recovery Phrase ist ein Standard, den die meisten Krypto-Wallets verwenden. Es wird zufällig generiert, wenn Sie Ihr MetaMask-Wallet erstellen, und bietet Zugriff auf alle Konten (Adressen) innerhalb Ihres Wallets.

Sie erhalten die 12-Wort-geheime Wiederherstellungsphrase, wenn Sie Ihr Wallet zum ersten Mal erstellen. MetaMask hat keine Kontrolle über Ihre persönlichen oder privaten Daten auf unseren Servern. Alle Daten werden in Ihrem Browser verschlüsselt und durch Ihr MetaMask-Passwort geschützt. Wenn Sie also Ihre MetaMask-Konten verlieren und sie wiederherstellen müssen, können Sie das nur mit Ihrer geheimen Wiederherstellungsphrase tun.

Wenn Sie Ihr MetaMask-Wallet mit Ihrer geheimen Wiederherstellungsphrase wiederherstellen, werden unter bestimmten Umständen auch MetaMask-Konten wiederhergestellt. Halten Sie importierte Konten, müssen Sie diese erneut importieren.

Warum Sie Ihre Wiederherstellungsphrase speichern müssen

MetaMask ist kein cloudbasiertes Konzept. Sollte Ihr Gerät defekt sein, verloren gehen, gestohlen werden oder Daten beschädigt werden, kann das MetaMask-Support-Team die Daten für Sie nicht wiederherstellen. Nur mit der geheimen Wiederherstellungsphrase können MetaMask-Konten wiederhergestellt werden.

Geben Sie ihr geheime Wiederherstellungsphrase und Private Keys nicht an Andere weiter

Jeder, der über Ihre geheime Wiederherstellungsphrase oder private Schlüssel verfügt, kann Ihre Vermögenswerte kontrollieren und daher Token aus Ihren Konten senden. Teilen Sie sie niemals mit jemandem, einschließlich dem MetaMask-Team oder jemanden, der behauptet, uns zu vertreten. Wir werden Sie niemals bitten, Ihre geheime Wiederherstellungsphrase bereitzugeben. Sollte dies je behauptet werden, dann geben Sie sie keinesfalls weiter. Wenn Sie auf jemanden stoßen, der behauptet, ein MetaMask- oder MetaMask Supportteam zu sein, oder nach Ihrer geheimen Wiederherstellungsphrase und/oder privaten Schlüsseln fragt, melden Sie diesen, indem Sie sich an den Support wenden.

Wenn Sie einen großen Wert von Token in Ihrem (n) Konto (en) haben, erwägen Sie sich, ein Hardware Wallet zu erwerben.

Hardware-Wallets gelten allgemein als der sicherste Weg, Ihre Token zu speichern. Sie werden oft als „kalte“ Wallets bezeichnet, da sie die meiste oder die ganze Zeit vom Internet getrennt sind. Dieser Ansatz bedeutet, dass Ihre privaten Schlüssel niemals von schlechten Akteuren online erreichbar sind, wobei das Hardware Wallet selbst alle Transaktionen signieren (autorisieren) muss.

Das Thema Sicherheit kann nicht hoch genug gewichtet werden. Dieser grundlegende Leitfaden ist keineswegs vollständig. Erhöhen Sie die Sicherheit Ihrer Token kontinuierlich, nutzen Sie dazu die Informationen der Community, das Infomaterial oder die Diskussionskanäle.

Hier finden Sie einige ergänzende Informationen, wie Sie Ihren Computer schützen können:

War dieser Beitrag hilfreich?
12452 von 13919 fanden dies hilfreich

Beiträge in diesem Abschnitt